Wie schnell auch in diesem Jahr die Zeit verrinnt,
schon wieder ist Dezember, das ging so geschwind.

Unsere Kinder haben sich im September viel vorgenommen,
und schon bald hat die Vorschule für unsere Großen begonnen.

Als Einstieg gab es gleich ein Projekt,
da wurden die Kunstwerke von Paul Klee durchgecheckt.

Die Zusammenarbeit mit der Grundschule wurde gestartet,
darauf haben die großen Kinder sehnsüchtig gewartet.

Auch unsere Kleinen, die Wichtel sind gut angekommen,
und haben mit Energie und Spaß ihre Gruppe in Beschlag genommen.

Jeden Montag warten wir auf unsere Leseoma und sind gespannt,
wir hören von ihr Geschichten, da lauschen alle Kinder ganz gebannt.

Den St. Martin haben wir zusammen im Haus verbracht
und viele tolle Dinge gemeinsam gemacht.

An den einzelnen Stationen in den Gruppen wurde viel gelacht
und im Garten zusammen gesungen und ein Umzug gemacht.

Gemeinsam haben wir selbst gebackene Gänse geteilt
und bei Punsch und guter Laune bis zum Abend in der Gruppe verweilt.

Schon war sie da, die Weihnachtszeit,
und unsere Kinder waren für das Adventsstübchen bereit.

Bei lesen, backen und gestalten
konnten Klein und Groß schalten und walten.

Allen fleißigen Helfern danken wir sehr,
durch Euer Engagement genossen wir die Vorweihnachtszeit noch ein bisschen mehr.

Am 6. Dezember haben wir den Nikolaus und seinen Gesellen auf der Kutsche getroffen,
auf so ein Erlebnis an unserer Weihnachtsfeier konnten wir nur hoffen.

Ein Lied und ein Tanz von unseren Vorschulkindern zu seiner Ehr,
da freuten sich die Eltern und der heilige Bischof sehr.

Im Park gab es dann noch Punsch und Plätzchen
und hier und da ein nettes Schwätzchen.

Nach dieser schönen Weihnachtszeit
sind wir nun für die Ferien bereit.

Am 7. Januar werden wir uns wiedersehen
und gemeinsam im Jahr 2020 neue Aktionen angehen.

An dieser Stelle ist ein großes Danke angebracht
für unseren Elternbeirat und was er für uns alles macht.

Ohne Eure tollen Aktionen
könntet ihr unsere Kinder nicht mit so vielen Besonderheiten belohnen.

Aber auch an alle Eltern ein großes Dankeschön,
wir freuen uns schon darauf Euch alle im Januar wiederzusehen.