Du brauchst:
1 Salatschleuder
Papier
1 Bleistift
1 Schere
Flüssige Finger-, Plakat-, oder Acrylfarbe in den Grundtönen

Als erstes brauchst du Papier in der Größe des Korbbodens deiner Salatschleuder. Benutze einfach die Salatschleuder als Schablone und schneide dein Papier auf die richtige Größe zu.
Klebe das Papier mithilfe des Klebebands am Korbboden fest, dann setze den Korb wieder in die Salatschleuder. Jetzt kannst du verschiedene Farben in die Mitte des Papiers geben. Dann schließe die Salatschleuder und dreh sie schnell. Wenn die Salatschleuder aufgehört hat sich zu drehen, kannst du dein Kunstwerk betrachten. Ist dir zu wenig Farbe auf dem Papier, wiederhole das ganze nochmal.
Möchtest du das die Farben mehr verlaufen, kannst du das Papier vorher befeuchten.