Dafür brauchst Du:

Einen Stecken
Ein Blatt Papier in der Form eines Quadrates
Schere
Stift
Kleber
Einen kurzen Nagel
Einen Hammer

So wird´s gemacht:

Nimm das Papier und falte eine Ecke auf die gegenüberliegende Ecke.
Es entsteht ein Dreieck. Dasselbe machst du noch einmal. Öffne das Papier und schneide, von den Ecken ausgehend, zu Hälfte bis zur Mitte hin ein.
Jetzt kannst du das Papier mit Konfetti bekleben oder bunt anmalen. Klebe eine Spitze am Mittelpunkt fest, ebenso alle anderen Ecken, einfach übereinander kleben.
Nun drücke vorsichtig mit dem Nagel ein Loch in die Mitte des Windrades und klopf es mit dem Hammer am Stecken fest.
Am besten lässt du dir dabei von deinen Eltern oder älteren Geschwistern helfen.