Ihr benötigt:
-2 Tassen Mehl
-2 Tassen Salz
-1 Tasse Wasser
-1 Esslöffel Öl
-zum Bemalen benötigt ihr Pinsel und Farben (Wasser- oder Acrylfarben)
-wer will kann am Ende einen Klarlack über die Farbe machen

Nun:

Zuerst das Mehl und das Salz miteinander vermischen und danach das Wasser und das Öl hinzufügen. Alles gut durchkneten. Ist der Salzteig zu trocken, dann noch etwas Wasser hinzufügen. Um schöne Formen aus dem Salzteig herstellen zu können, am besten die Hände immer leicht anfeuchten.
Sind die Formen fertig, muss der Salzteig für eine Stunde bei 50 Grad Celsius in den Ofen.
Danach kann man die Formen bemalen, wie man möchte. Nach dem Trocknen könnte man auch noch einen Klarlack darüber machen, sodass es länger hält.
Viel Spaß! 