Kindertagesstätte Villa Kunterbunt · Schleifweg 8 · 87452 Altusried · Telefon: 0 83 73 / 71 45

 

Unser Kindergartenjahr neigt sich langsam dem Ende zu. In der „Villa Kunterbunt“ war dieses Jahr einiges los: Nach der Eingewöhnung unserer Kleinsten stand auch schon unser St. Martins-Fest vor der Tür. Weiter ging es im Dezember mit einem Ausflug unserer Vorschulkinder in die Krippenausstellung des Trachtenvereins und mit unserem diesjährigen „Adventsstüble“: hier konnten sich unsere Eltern tatkräftig beim Backen, Basteln und Geschichten lesen in unserem weihnachtlich dekorierten „Stüble“ einbringen. Bei einem stimmungsvollen Fest im Garten mit den selbst gebackenen Plätzchen, Punsch und Glühwein sangen wir gemeinsam Weihnachtslieder und verabschiedeten uns in die Weihnachtsferien.

Am Weiberfasching stürmten wir traditionell das Rathaus: unsere Ausbeute an Krawatten konnte an der Elterninfo-Wand bewundert werden. Im Frühjahr standen verschiedene Aktionen auf dem Jahresplan: über vier Wochen lang kam Frau Braukmann vom Frauennotruf mit ihrem Therapiehund Cheyenne zu unserem Projekt „Nein heißt Nein“ in jede Gruppe. Was Ernährung mit Zahngesundheit zu tun hat, erfuhren unsere Kindergartenkinder in einem informativen Vormittag von Zahnarzt Dr. Weiß. In den Osterferien haben sich unsere Kinder zusammen mit dem bayerischen Jagdverband an der Aktion „Kids for Kitz“ beteiligt: aus verschiedensten Materialien wurden gemeinsam Vogelscheuchen hergestellt. Diese wurden dann in die Felder gestellt und sollen verhindern, dass die Geiß ihr Kitz dort ablegt.

Unser Frühlingsfest stand unter dem Motto „Vogelhochzeit“. Nach wochenlangem Proben wurde das Stück stolz von unseren Kindergartenkindern als Theaterstück vorgeführt und von unseren Hortkindern mit Instrumenten begleitet. Zusammen stellten wir den von den Kindern und dem Elternbeirat gestalteten Maibaum auf.

Passend zum Thema stand das nächste Projekt an: im April schlüpften vier Hühnerküken und insgesamt 11 Entenküken im Brutautomat vor vielen staunenden Kinderaugen. Diese wurden von den Kindern im Kindergarten versorgt, bis sie in ihr neues Zuhause umziehen konnten. Ein herzliches Dankeschön an unsere Tierärztin Carola Birkenmaier, die uns das tolle Projekt wieder ermöglicht hat!

Für unsere 26 Vorschulkinder war auch einiges geboten: sie bekamen Besuch von der Verkehrspolizei und durften am Erste-Hilfe-Kurs „Trau Dich!“ vom Roten Kreuz teilnehmen. Im April ging es zusammen mit den Hortkindern mit dem Bus nach Kempten zur Berufsfeuerwehr. Im Juli stand noch ein Ausflug auf dem Programm: bei einer Wanderung nach Winneberg zur Familie Schill konnten die Kinder hautnah viel Wissenswertes über die Schweinchen, Ponys, Esel und Gänse erfahren. Bei unserer Vorschulkinder-Übernachtung im Kindergarten wird auch in diesem Jahr in der Burgruine Kalden nach einer spannenden Schnitzeljagd ein Schatz gehoben. Als große Überraschung wartet dort schon die freiwillige Feuerwehr und bringt uns mit den großen Feuerwehrautos in den Kindergarten zurück.

Unser Elternbeirat zeigte auch in diesem Jahr großes Engagement: so wurde schon im Oktober die erste Kinderdisco mit anschließendem „Elternabend“ im Rösslesaal gefeiert. Auch der von ihnen organisierte Rössle-Fasching war dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Von den Einnahmen bekamen wir zwei Spielhäuschen für den Garten spendiert. Bei einer Einweihungsparty im Garten besuchte uns noch eine Märchenerzählerin. Auch diese wurde uns vom Elternbeirat finanziert.

Das Team hat in diesem Jahr zusammen mit der Werbeagentur Siegl eine neue Homepage erstellt. Nochmals ein herzliches Dankeschön dafür!

Auch unsere Konzeption wurde, nach einer Fortbildung zum Thema, komplett neu erarbeitet. Wir danken allen Eltern und besonders dem Elternbeirat für ein schönes, harmonisches Kindergartenjahr und die gute Zusammenarbeit! All unseren Kindern wünschen wir schöne, erholsame Ferien und unseren Vorschulkindern einen guten Start in der Schule!

Wir starten am 12. September in das neue Kita-Jahr.

 

Das Team der „Villa Kunterbunt“

Scroll Up